Psychotherapeut Dr. Georg Winkler Wien
KONKRETE LÖSUNGEN FÜR KOMPLEXE PROBLEME

MMag. Dr. Georg Winkler

MMag. Dr. Georg Winkler ist approbierter Psychotherapeut mit der Fachkunde im Richtlinienverfahren der Logotherapie und Existenzanalyse. Er studierte in Wien, Graz und in Rom die Human- und Geisteswissenschaften in Psychologie, Philosophie, Ethik und Theologie sowie Bildungs- und Psychotherapiewissenschaften. Er verfügt über eine interdisziplinäre Ausbildung, geprägt von einer humanistisch christlichen Ethik und kosmopolitischer Lebensauffassung. Erfolgreich wendet er seine 27-jährige praxisorientierte Erfahrungstätigkeit aus den interdisziplinären Humanwissenschaften in der Psychotherapie, Beratung, Coaching, Prozessbegleitung von Führungskräften und im Bereich der Bildungswissenschaften an. Die Einzigartigkeit jedes Individuum und dessen Lebensweltorientierung und die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in allen Altersstufen und dessen Berufsschichten steht im Fokus seiner Spezialisierung.

signatur

Darüber hinaus engagiert sich MMag. Dr. Winkler im akademischen Bereich in der Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeuten, Pädagogen, Studenten und Schülern sowie in der Erwachsenenbildung mit Fortbildungstätigkeiten.

Neben seiner Vortrags-, Lehr- und Gutachtertätigkeit ist er in verschiedenen wissenschaftlichen interdisziplinären Forschungsprojekten eingebunden. Er ist ein langjährig erfahrener Leiter der Therapiepraxis für Psychosomatik in Wien 21 und arbeitet eng mit der Jugendwohlfahrt Wien (MA 11) und der Bildungsdirektion Wien zusammen. Er ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Wien, an der KPH Wien/Krems sowie in der Erzdiözese Wien tätig.

Seit 1994 ist MMag. Dr. Winkler mit eigener Privatpraxis Wien Floridsdorf niedergelassen, in der er neben Psychotherapie, Paar- und Erziehungsberatung auch den Schwerpunkt Coaching (für Business und Eltern) etabliert hat. Hierbei begleitet er Familien, Leistungsträger aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaften, Medien, Sport und Kultur.

Verfahren
Therapie-Angebot​
Behandlungsschwerpunkte
PSYCHOTHERAPIE DER EXISTENZANALYSE UND LOGOTHERAPIE

Psychotherapie ist grundsätzlich – wie das Leben – ein Dialog: ein Prozess, in dem sich Personen miteinander auseinandersetzen und im sokratischen Gespräch über ihre Erlebensweisen, Gefühle, Erfahrungen, Haltungen und Standpunkte in Beziehung treten. Im therapeutischen Dialog bleibt dabei der gemeinsame Fokus jedoch auf der Person der Patientin / des Patienten, während der Therapeut neben seinem Fachwissen sein eigenes Erleben, seine Gefühle, Erfahrungen, Haltungen und Stellungnahmen für die Reflexion, Entwicklung und Gesundung zur Verfügung stellt.

weiterlesen…

WAS IST...?
EXISTENZANALYSE

Existenzanalyse ist eine Psychotherapie für die Behandlung seelischer Probleme und Störungen wie: Ängste, Depressionen, Süchte, Psychosen, psychosomatische Krankheiten. Sie wurde vom Wiener Psychiater und Neurologen V. E. Frankl (1905-1997) in den 30er Jahren begründet. Das Ziel existenzanalytischer Psychotherapie ist es, mit innerer Zustimmung handeln und leben zu können (Authentizität).

weiterlesen…

LOGOTHERAPIE

Logotherapie ist eine sinnorientierte Beratungs- und Behandlungsmethode (Logos = Sinn). Sie gibt Anleitung und Hilfestellung bei einmaligen Krisensituationen wie Enttäuschungen, Belastungen, Verlusten, schweren Krankheiten, Fehlentscheidungen, Umgang mit Tod und Trauer, bis zu längerfristiger Begleitung von Psychosen und körperlichen Behinderungen (Rehabilitation und Langzeittherapie).

weiterlesen…